21. Juni 2014

Jerseykleid "LISA"

Kleider sind bei Kind 1 & 2 im Augenblick total angesagt, und wie immer hat man davon nie genug im Schrank hängen. Nach langer Suche bin ich dann im "Fabelwald" auf einen tollen Schnitt gestoßen, der genau so ist, wie ich ihn mir vorgestellt habe.



Dank der Designbeispiele wusste Kind 1 sofort, wie ihr Kleid aussehen soll und die Wunschstoffe waren schnell im Stoffbüro bestellt, nur fehlte mir - wie immer - die Zeit und die nötige Muse mit dem Kleid zu beginnen. Ist aber einmal der Schnitt ausgedruckt und zusammengeklebt, entwickeln sich die Nähvorhaben (ich spreche natürlich nur für mich) zu Selbstläufern und  sind schneller fix und fertig als man denkt.
Die Kurzarm-Version von LISA war mein erster Versuch. Sollte mir dieser gelingen, und die zukünftige Trägerin damit glücklich sein, werden noch Weitere folgen, natürlich in abgewandelten Formen.
Nachdem ich Kind 1 vermessen habe, konnte ich die einzelnen Schnittseiten zusammenfügen und entsprechend ihrer Größe zuschneiden.



Hier sind nun fast alle Zuschnitte zu sehen. Den Halsausschnitt habe ich rundherum um gut 1 cm gekürzt und das Stück Bundstoff entsprechend verlängert. 
Mit der Overlock habe ich den unteren Saum versäubert, anschließend umgebügelt und dann mit einer Ziernaht für elastische Stoffe festgenäht. Nachdem mir- natürlich mal wieder *seufz* - ein Denkfehler unterlaufen ist, durfte ich einige Zeit damit verbringen, diesen wieder auszubügeln. Mit Erfolg muss ich gestehen.
Das fertige Kleid passt wie angegossen und sieht: "Gaaaannnnz tooollll!"* aus.   *Anm. der Redaktion: O-Ton Kind 1
"--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare:

  1. Danke fürs Zeigen und für Deine Meinung! Schön ist das Kleid geworden, die Stoffkombination hat mir schon bei Catrin so gut gefallen :-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,
    ja, ich habe die Kombi in Deiner Schnittanleitung gefunden, und da Streifen gerne getragen werden, war es der Wunschstoff und musste unbedingt genauso aussehen. :)

    Liebe Grüsse, Heike

    AntwortenLöschen